Weshalb wegen vorzeitigem Samenerguss zu Dr. phil. Philipp Weidenbecher?

Logos-vorzeitiger-samenerguss-nuernberg_1
20 Mintuen per Telefon
vorzeitiger-samenerguss-nuernberg-dr-phil-philipp-weidenbecher-am-empfang
patienten-vorzeitiger-samenerguss-nuernberg

500+ zufriedene Patienten
Sexualtherapie – vorzeitiger Samenerguss

Alles Wichtige
zu vorzeitigen Samenerguss

Wie wirkt sich ein vorzeitiger Samenerguss auf deine Beziehung aus?

Wenige Momente – fertig. In Dir kommt dieser eine Gedanken auf: “Schon wieder zu früh gekommen…”. Dann der Blick in das enttäuschte Gesicht deiner Partnerin, die Dir sagt, dass es doch nicht so schlimm sei. Du weißt aber genau, dass es in Wirklichkeit anders ist, weil Du sie sexuell nicht befriedigen kannst. Das Gefühl zu enttäuschen und ein Versager zu sein, steigt in dir auf. Sex und Partnerschaft lassen sich nur schwer voneinander trennen. Regelmäßig vorzeitige Samenergüsse und damit die sexuelle Unzufriedenheit belasten die Partnerschaft, was sich wiederum auf die Sexualität auswirkt usw. Ich helfe Dir dabei, diesen Kreislauf zu durchbrechen.

vorzeitiger-samenerguss-im-bett-dr-philipp-weidenbecher-nuernberg

Was sind die Ursachen für einen vorzeitigen Samenerguss ?

Eine vorzeitige Ejakulation kann biologische und psychologische Ursachen haben. Zu den biologischen Ursachen zählen zum Beispiel ein überempfindlicher Penis oder Veränderungen im Zusammenspiel vom Nervensystem und Hormonen.

Ein zu frühes Kommen hat aber in der Regel psychogene Ursachen. Eine Ursache kann sein, dass es eine neue Partnerin ist. Das kann durchaus normal sein. Passiert dies im Rahmen einer längerfristigen Beziehung sind anderen Themen im Vordergrund (z.B. Versagensängste, Glaube weniger Mann zu sein, …).

vorzeitiger-samenerguss-nuernberg-frustrierter-Mann-dr-philipp-weidenbecher

Über 500 zufriedene Kunden

Mit diesem 3 Punkte Schema
helfe ich Dir weiter

Meistgestellte Fragen & Antworten
zu vorzeitigen Samenerguss

Wenn du Problem bzw. Störung mit der Ejakulation hast, dann spricht man von einem Sammelbegriff für einen nicht normgerechten Samenerguss. Dies kann sich in einem vorzeigen Samenerguss äußern, oder dass Du zum Beispiel überhaupt keinen Samenerguss bekommst.

Medizinisch ist es möglich Medikamente zu nehmen – sogenannte Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), die auch bei einer Depression eingesetzt werden und somit auf die Psyche wirken. Verständlich ist allerdings, dass du keine Medikamente nehmen möchtest, die auch noch Nebenwirkungen haben. Es wäre ratsamer hier anders mit der Psyche zu arbeiten, so dass wir es ursächlich und damit dauerhaft lösen – nicht symptomatisch.

Es gibt keinen Grund zur Sorge, wenn man gelegentlich Probleme im Bett hat. Dass Du mal einen vorzeitigen Samenerguss hast, kann vorübergehend sein und kann sich von selbst wieder auflösen. Sollte es für länger sein, dass du zu früh kommst, dann solltest du handeln, da sich dieser Zustand auf deine Psyche auswirken kann.

Eine verfrühte Ejakulation bedeutet regelmäßig unter ca. zwei bis vier Minuten Sex zu kommen (je nach Studie).

Besonders häufig ist der vorzeitige Samenerguss. Seltener dagegen verspätete oder ganz ausbleibende Ejakulationen. Manchmal kann der Samenerguss auch mit Schmerzen verbunden sein.

Biologische oder psychogene sind die Ursachen für einen vorzeitigen Samenerguss. Vor allem die letzteres, als die Psyche, spielt einem da einen Streich. Wenn du also das Gefühl hast, dass du zu früh kommst, dann ist es wichtig für dich, wir einmal den Versagensstress lösen und die zu Grunde liegende Ursache.

Eine Untersuchung aus Australien kam bei einer Studie mit 500 Paaren zu dem Ergebnis, dass der Sex im Durchschnitt ca. fünf Minuten dauert. Dabei dauerte der Sex bei jüngeren etwas länger also der bei älteren Männern.

Eine Ejakulationsstörungen beheben in Form von einem vorzeitigen Orgasmus ist möglich. Eine regelmäßige Stimulation des Penis, zum Beispiel durch regelmäßigen Sex, kann zu einem gewissen Gewöhnungseffekt führen, was ein zu frühes Kommen hinaus zögern kann. Alternativ kannst Du versuchen, kurz vor dem Samenerguss tief durchzuatmen. Dies kann den Samenerguss ein Stück weit unterdrücken.

Praxisstandort: Vorzeitiger Orgasmus in Nürnberg

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sind natürliche Behandlungsmethoden effektiv bei vorzeitigem Samenerguss?

Natürliche Methoden bei zu frühem Kommen bezieht sich weniger auf die Einnahme von Mittel als vielmehr auf Techniken und psychologische Herangehensweise.

Kann vorzeitiger Samenerguss ein Zeichen für ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem sein?

Ein vorzeitiger Samenerguss kann schon auf einer körperlichen „Krankheit“ basieren. Dies ist aber so gut wie der Fall. Meine Erfahrung zeigt, dass es vor allem eine Sache des Geistes ist.

Mein Partner kommt zu schnell – wie spreche ich das an?

Wenn dein Partner seinen Orgasmus nicht kontrollieren kann bzw. zu früh kommt, ist das für ihn ein sehr heikles Thema und muss mit Fingerspitzengefühl angesprochen werden. Oft definieren Männer ihr Mannsein über die Standfestigkeit und Leistung im Bett. Wichtig ist, dass Du keine Vorwürfe machst oder ihm ein schlechtes Gefühl gibst.

Hilft eine OP gegen zu frühes Kommen?

Bei einer solchen OP, um einen vorzeitigen Samenerguss zu verhindern, werden Nerven, die deine Eichel versorgen durchgeschnitten, so dass deine Eichel unempfindlicher wird.

Sind Männer, die zu schnell kommen, uninteressant?

Diese Frage gilt es aus Sicht der Frauen zu beantworten. Je nachdem wie wichtig das Sexleben deiner Partnerin ist, kann es sein, dass Du zunehmender uninteressant wirst, wenn du ihre sexuelle Erwartungshaltung nicht erfüllst. Das ist immer eine Einzelfallbetrachtung.

Wie lange braucht ein Mann nach einem vorzeitigen Samenerguss?

Ältere Männer haben in der Regel eine längere Ruhepause. Sie kann möglicherweise zwischen 12 und 24 Stunden dauern. Bei gesunden Männern zwischen 22 und 31 Jahren gilt laut wissenschaftlichen Studien eine Erholungsphase von rund 20 Minuten als die statistische Norm.

Vorzeitiger Samenerguss – wie schnell sollte man kommen?

Der Durchschnitt bis ein Mann beim Sex zum Orgasmus kommt, liegt bei rund 2 bis 3 Minuten. Das besagt die Masters und Johnson Sex-Studie aus den 60er Jahren. Sie untersucht mehr als 1000 Männer. Andere Untersuchungen besagen 4-5 Minuten.

Wann spricht man von einem vorzeitigen Samenerguss?

Von einem vorzeitigen Orgasmus spricht man, wenn der Mann oft vor dem Eindringen in die Scheide oder innerhalb ca. ein bis zwei Minute nach dem Eindringen zum Samenerguss kommt. Die Ursachen dafür sind meiner Erfahrung nach vor allem psychischer Natur.